Impressum  - Kontakt
 
 
 
Leistungen
 

GiF Arbeitskreis

Mietflächen

Die Definition der Mietflächen dient der klaren vertraglichen Gestaltung zwischen Mieter und Vermieter. Außergewöhnliche Architektur eröffnet Interpretationsspielräume hinsichtlich des Flächenanteils, der tatsächlich genutzt und damit auch als Mietfläche bezeichnet werden kann. An diesen Fragestellungen setzt der Arbeitskreis "Flächendefinition" an.

Ziele des Arbeitskreises

"Der Arbeitskreis untersucht am Markt praktizierte Verfahren zur Definition von (Miet-)Flächen, ermittelt den Bedarf für die Schaffung neuer Standards und entwickelt entsprechende Richtlinien, die die Geschäftsprozesse der Immobilienwirtschaft unterstützen."

(Quelle: GiF e.V.)

Konsensfähige Interpretation

Als Mitglied des Arbeitskreises Flächendefinition ist ÖbVI Markus Grandjean im laufenden Prozess der Mietflächendefinitionen involviert und über aktuelle Entwicklungen informiert.
Insbesondere bei Grenzfällen oder interpreationsbedürftigen Fragestellungen kann in den Arbeitskreissitzungen eine Klärung herbeigeführt werden.