Leichtathletik Weitenmessung

  • Diskuswurf

  • Hammerwurf

  • Speerwurf

Elektronische Totalstationen lösen zunehmend (sofern das Veranstaltungsbudget ihren Einsatz zulässt) das Maßband in der Weitenmessung der leichtathletischen Wurfdisziplinen ab.
Die Geräte zeigen sich sowohl in Bezug auf die Genauigkeit als auch auf den erforderlichen Zeitaufwand hoch überlegen und werden daher insbesondere bei Meisterschaften und Qualifikationswettkämpfen des DLV (Deutscher Leichtathletikverband) für internationale Meisterschaften und Olympische Spiele eingesetzt.

Ingenieure für Vermessung

Gwinnerstraße 21
60388 Frankfurt
Tel.: 069 94 74 19 - 0
vermessung at grandjean-kollegen.de

Sachverständiger GIF
MF-G-Richtlinie

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.